Dienstag, 26. November 2013

Kleine Eulen, die beim Lesen helfen...

Ich liebe Eulen, das ist wohl nicht zu übersehen. Irgendwo im Netz hatte ich so schöne Eulenlesezeichen gesehen. Leider finde ich sie nicht wieder. Aber ein bisschen tüfteln und probieren und dann habe ich es auch alleine hinbekommen.




Meine kleinen Eulen werde ich verschenken und es werden wohl noch mehr werden (-:
Wenn ihr wissen wollt, wie sie gemacht werden, habe ich eine kleine Anleitung gemacht.

Und weil sie so niedlich sind, wandern sie gleich zum creadienstag #101
und zu art.of.66 

Kleine Eulen als Magnetlesezeichen, so wird's gemacht...

Meine erste DIY-Anleitung...
 
Kleine Eulen als Magnetlesezeichen, so einfach geht's...



Ihr braucht folgendes Material:


Fotokarton, Designpapier, BigShot, Kreisstanzen, Herzstanze, Wellenkreisstanzen, Kleber & Magnete. Wer keine BigShot besitzt, kann sich natürlich auch Kreise mit dem Zirkel aufmalen und mit der Schere ausschneiden.



Zuerst habe ich drei Kreise aus dem Fotokarton und Designpapier mit der BigShot ausgestanzt. Meine Kreise sind 6,5 cm groß.

Mit einem kleinen Kreisstanzer (meiner ist 2,5 cm) stanze ich in zwei Kreise gleichzeitig eine Ausparung. Das werden Körpervorderteil und Hinterteil. 

Für die Flügel stanze ich aus dem Designpapierkreis mit der Wellenkreisstanze von StampinUp Flügel aus.


 So sieht es dann aus:


Weiter geht es mit dem Gesicht der kleinen Eule...

Ein Herz als Schnabel...






Zwei kleine Wellenkreise, 2 weiße Kreise, 2 schwarze Kreise für die Augen...





Nun bin ich schon fast fertig. Diese Einzelteile klebe ich nun alle auf ein Körperteil. Das Körperhinterteil wird einmal in der Mitte gefalzt.




Auf den oberen Teil, Kleber auftragen und Vorderteil und Hinterteil zusammenkleben.
Jetzt nur noch den selbstklebenden Magneten aufkleben und fertig ist die kleine Leseeule! Viel Spaß beim Basteln und Ausprobieren.




Dienstag, 12. November 2013

Stempeln, stanzen und kleben...

... wie schön ist doch die Bastelzeit. Um uns die dunkle Jahreszeit etwas heller zu machen, haben wir einige Marmeladengläser aufgehübscht.
Meine kleine Helferin hat ein Glas geschmückt und ich habe die anderen beiden verziert. 



Ein bisschen gestempelt, gestanzt, geklebt und ruck zuck fertig. Es ist so einfach zu machen und ist wirklich eine hübsche Dekoration. Jetzt zur Belohnung die Lichter anzünden und einen duftenden Tee genießen und ab zum Creadienstag mit den Bildern.

Dienstag, 8. Oktober 2013

Frau braucht dringend ein neues Täschchen...

meine geliebte Wollfilz-Tasche hat leider so viele Gebrauchsspuren, dass Sie gar nicht mehr so ansähnlich aussieht und zu allem Überfluss hat sie am Boden auch noch ein kleines Loch )-:

Nun war es an der Zeit, mal ein neues Täschchen anzufertigen. Ich hatte von einer lieben Freundin noch so schöne Stöffchen von Stampin Up liegen. Diese hübschen Stöffchen habe ich jetzt mit einem schönen schokobraunen Wollfilz zu einer tollen Tasche vernäht. 




Und weil ich im Moment so gerne Blumen aus Wollfilz verarbeite, durfte eine schöne Blume auf meiner neuen Tasche nicht fehlen.


Die Tasche hat mehrere Innenfächer aus dem Pünktchenstoff, kombiniert mit einem beige/weißen Vichykaro und noch einem braunen Blümchenstoff. Damit das Steckschloss auf dem Stoff auch lange hält habe ich es mit Wollfilz unterlegt.

Ich freue mich riesig, dass ich endlich mal Zeit gefunden habe, etwas für mich zu nähen (-:   !!!

Das ist mein Beitrag zum Creadienstag #094, was die anderen so creatives gemacht haben, findet ihr hier.

Samstag, 5. Oktober 2013

Übernachtungsparty's sind bei den Kids sehr beliebt..

... eine tolle Geschenkidee ist dann ein personalisiertes Kissen.
Für eine Kundin, habe ich dieses Kissen genäht. Das beschenkte Mädchen ist ein Pferdefan und da viel die Wahl auf die wunderschöne Stickdatei von KikiTomato.

Freitag, 4. Oktober 2013

Passendes Geburtstagsgeschenk für einen 10-jährigen...

... gar nicht so einfach, wenn die Kinder größer werden. Gerne verschenken wir trotzdem etwas Persönliches. Mein Großer muss zu einem Geburtstag und da habe ich ein Schlüsselband genäht und noch schnell eine Geschenkverpackung dazu gebastelt.


Das ist mein Beitrag für Made4BOYS im Oktober. Was man noch alles für Jungs zaubern kann, findet ihr bei Made4Boys.

Dienstag, 1. Oktober 2013

Erste Vorbereitungen für das neue Jahr...

... eigentlich wollen wir ja noch nichts davon wissen, aber das Jahr neigt sich schon wieder dem Ende entgegen. Und so stehen wieder neue Kalender an.
Eine tolle Kalenderhülle ist als Geburtstagsgeschenk nach den Wünschen einer Kundin entstanden. 




Die Beschenkte wird sich bestimmt sehr freuen und hat einen tollen Begleiter im nächsten Jahr!

Mein Beitrag zum creadienstag #093, wenn ihr sehen wollt, was für tolle creative Dinge noch entstanden sind, dann schaut doch mal hier.

Freitag, 27. September 2013

Als kleines Dankeschön...

habe ich einige schöne Schachteln gebastelt. Unser Sohn war auf Klassenfahrt und die süßen Kleinigkeiten sind für die Lehrkräfte bestimmt.


Nach 5 Tagen vollem Einsatz, haben die Nerven etwas Nahrung verdient (-:

Dienstag, 18. Juni 2013

Projekt Kindergeburtstag!

Schon wieder steht ein Geburtstag vor der Tür. Wie schnell die Zeit vergeht.
Meine Kleine hat eine lange Gästeliste und da bleibt nur zu hoffen, dass das Wetter schön wird!

Heute habe ich mich nicht an die Nähmaschine gesetzt, sondern wir haben gemeinsam die Einladungskarten vorbereitet. Türkis hat gerade pink als Lieblingsfarbe abgelöst und so war die Farbwahl schnell getroffen.


Wir haben fleißig gestanzt, geprägt & geklebt und ruck zuck hatten wir die Einladungen fertig. Schön farbenfroh sind sie geworden.




Jetzt fehlt nur noch die Fleißarbeit... alle Karten müssen noch unterschrieben werden! Morgen ist ja auch noch ein Tag. Was für ein creadienstag!

Donnerstag, 13. Juni 2013

RUMS #24

ging das wieder schnell! Schon wieder Donnerstag und es Rumst wieder. Ich habe es wirklich geschafft mal wieder etwas für mich zu nähen. Ich habe den Schnitt Dana von Mamu Design schon sehr lange hier liegen. Bisher habe ich es nur als T-Shirt genäht. Den Stoff habe ich auch schon vor Ewigkeiten gekauft und wollte eigentlich schon letztes Jahr ein Shirt für mich nähen. Jetzt habe ich es endlich geschafft. Es ist die Tunika-Variante in Größe 36/38 geworden.


Die Fotografin ist erst 6 Jahre alt, aber dafür hat sie ihre Sache ganz gut gemacht! Manchmal etwas wackelig, aber das macht nichts. Das Wetter hat leider auch nicht mitgespielt, so mussten wir drinnen fotografieren.

Dienstag, 11. Juni 2013

cre@dienstag #02...

... endlich sommerliche Temperaturen! Gerade rechtzeitig habe ich für die Tochter einer Freundin zwei zuckersüße Jerseyröcke fertiggestellt.



Der Schnitt ist wieder von Lillesol & Pelle und ist sehr einfach zu nähen. Dank der neuen Nähmaschine klappt es jetzt auch endlich mit dem Rollsaum!

Rock No. 01 ist aus Gretelies Dala Pferde Stoff genäht. Der Pünktchenstoff ist von Stenzo. Die Farben passen einfach wunderbar.

Rock No. 02 ist aus dem Glücksklee & Daisy Stoff von Susanne Firmenich "Hamburger Liebe" genäht. Ich liebe ihre Stoffe! So frische Farben und tolle Muster.

Jetzt muss das sommerliche Wetter nur noch lange bleiben, damit die Röcke auch viel zum Einsatz kommen.

creadienstag #077

Dienstag, 4. Juni 2013

Es blüht so schön...

... in unserem Garten! Jetzt mit der richtigen Portion Sonne, sieht es im Garten richtig farbenfroh aus. Inspiriert von der Blütenpracht, gab es gleich noch einige Wollfilzblumen.


Diese wunderschönen Pflanzen, habe ich zum ersten Mal in einem Garten im Urlaub gesehen. Es war sofort klar, dass diese schönen Pflanzen auch unseren Garten schmücken müssen. 


Der Name der Pflanze ist: Allium Giganteum

Mein erster Beitrag für den creadienstag!

Tolle Verlosung bei: lila-lotta.blogspot.de!

Sonntag, 2. Juni 2013

Frühlingsfrische Farben & zauberhafte Blüten...

der Frühling lässt immer noch auf sich warten, aber ich habe viele schöne Blumen genäht. Sie verblühen oder verregnen nicht und so schmücken sie schon viele Handytaschen, Schlüsselbänder oder Tablet-Hüllen.

Mit dem KamSnap-Knopf kann man die Blumen ganz leicht anbringen und die gleiche Tasche sieht immer wieder anders aus.


Donnerstag, 30. Mai 2013

Rums #22 Rund ums Weib am Donnerstag....

...viel Zeit blieb mir heute nicht, etwas für mich zu nähen. War ich doch zu beschäftigt mit meinen Wollfilzblumen und offenen Aufträgen. Zwischendurch habe ich dann aber einfach ein Stoffarmband mit einer KamSnap-Blume nur für mich genäht.

http://rundumsweib.blogspot.de/2013/05/rums-22.html


Meine Tochter meinte dann gleich: "Mama, machst Du mir auch eins?"
So ist es meistens. Zum Glück ist ihr dieses zu groß.


Montag, 27. Mai 2013

Auf der Suche nach dem Frühling...

haben wir mal wieder den Schmetterlings-Park besucht.



Es kommt einem doch bei den Temperaturen, den vielen bunten Schmetterlingen und Blumen immerhin etwas wie Frühling vor.


Für die Kinder immer wieder ein Erlebnis. So viele schöne Schmetterlinge gibt es zu beobachten. Einer hat sich sogar auf die Hand gesetzt.

Samstag, 25. Mai 2013

enjoy your day...

bei diesem Wetter nicht ganz leicht, aber im Arbeitszimmer regnet es ja nicht.

Ein tolles Langarmshirt habe ich für unseren "Großen" genäht.



Der Schnitt ist aus der Ottobre 04/2012 Shirt Rock-X. Die tolle Stickdatei bekommt ihr bei Bunte Nadel.

Freitag, 24. Mai 2013

T-Shirts brauchen wir...

und endlich Sonne...



Ich habe eine Mini-Luna nach dem Schnitt von Miou Miou genäht. Mit der großen Hoffnung, dass es doch noch Frühling wird.

Donnerstag, 16. Mai 2013

 Meine Frühlings-Filzblumen kann man so vielseitig verwenden...


 

zum Beispiel machen sie sich sehr schön auf einer Handyhülle. Wer gerne die Abwechslung mag, kann die Blumen auch wechseln.