Freitag, 24. Oktober 2014

Backmischung im Glas Hafer Schoko Cookies

Vor einem halben Jahr, habe ich ja bereits eine Anleitung für eine Backmischung im Glas gepostet. Nun hat mich eine aufmerksame Leserin erinnert, dass ja noch das Rezept für die Hafer Schoko Cookies fehlt. Wie konnte ich das nur vergessen?! Jetzt wo die Tage wieder kürzer werden und man wieder gerne, bei einer Tasse heißen Kakao oder Tee, leckere Kekse nascht, werde ich das Rezept mal nachliefern...



Und wer die Backmischung im Glas nachbasteln möchte, benötigt ein Glas mit Bügelverschluss (1 Liter Fassungsvermögen) und folgende Zutaten:



Die beiden Etiketten habe ich über mein Fotoprogramm in der Größe 6 x 9 cm ausgedruckt und auf Cardstockpapier aufgegklebt.

Den Button in der Größe 4,7 x 4,7 cm ausdrucken und mit der Wellenkreisstanze von StampinUp ausstanzen. 




Ich wünsche viel Freude beim Ausprobieren!

Liebe Grüße

Ramona

Dienstag, 9. September 2014

Zum Ferienende endlich mal wieder etwas Genähtes!

6 Wochen Ferien sind wie im Flug vergangen! Kaum zu glauben, aber nun startet diese Woche wieder die Schule und die Woche bekommt wieder ihren gewohnten Rhytmus.

Ich muss zugeben, dass ich in den Ferien nicht viel genäht oder gebastelt habe. Wir haben einen tollen Urlaub gehabt und viele schöne Dinge mit Freunden & Familie unternommen.

Kurz vor Ferienende musste ich die Nähmaschine doch noch einmal einschalten. Es mussten einige Geburtstagswünsche erfüllt werden. 

Eine Ordnerhülle für den Notenordner und ein schönes Handykleidchen sollten es sein.
Einen Farbwunsch gab es auch! Hellgrau mit lila sollte beides sein. So habe ich mich ans Werk gemacht und kann heute endlich mal wieder am Cre@dienstag dabei sein!

Zuerst die Ordnerhülle, das ist doch etwas zum Tüfteln gewesen. Ich habe einen Ordner gekauft und dann alles ausgemessen.


Bestickt habe ich die Hülle passend zum Thema, mit der Gitarre aus der Stickserie Love & Peace von Huups! Den Notenschlüssel-Zierstich meiner Nähmaschine musste ich natürlich auch noch unterbringen. Damit auch jeder weiß, wem das gute Stück gehört, musste selbstverständlich auch der Name drauf!


Geschlossen wird die Hülle mit KamSnaps, wobei ich auf der Gegenseite 4 KamSnaps angebrachte habe, damit die Hülle (je nach Befüllung) gut geschlossen werden kann.

Das Handykleidchen war dann nicht so eine große Herausforderung, aber es galt ja die Wünsche des Geburtstagskindes umzusetzen. 

 
Passend zur Ornderhülle ist auch die Smartphonehülle fertig und beides ist sehr gut beim Geburtstagskind angekommen!

Ich wünsche Euch allen ein schönen Cre@dienstag!

Liebe Grüße

Ramona

Sonntag, 3. August 2014

Sommerzeit...Erntezeit

Das Sommerwetter hat uns eine gute Ernte beschert. Die Johannisbeeren konnten die Kinder gar nicht alle aufnaschen. Damit wir nicht alles den Vögeln überlassen, war ich auf der Suche nach einem leckeren Johannisbeer-Rezept. Bei Chefkoch.de bin ich dann fündig geworden. Gebacken habe ich nach diesem Rezept super leckere Johannisbeer-Schnecken. Ich bin eigentlich kein Freund von Johannisbeeren, aber diese Schnecken sind einfach nur lecker!!! Die Kinder konnten gar nicht genug davon bekommen.



 

Leider ist der Strauch nun leer, aber nächstes Jahr wissen wir ganz genau, was wir mit unserer Ernte anfangen.

Einen sonnigen Sonntag...

Ramona

Sonntag, 22. Juni 2014

Wie geht das mit dem Fotografieren? #6

Der Sommer macht eine kleine Regenpause im Norden. Daher gibt es diese Woche nicht so viele Foto's. Im Garten sind zwei neue Duftrosen eingezogen. Die machen auch im Regen eine gute Figur (-:


Kennt ihr schon die Seite www.canva.com? Eine Freundin hat sie mir empfohlen. Dort kann man ganz schnell schöne Fotocollagen erstellen. Es gibt jede Menge Vorlagen. Tolle Seite. Ich werde bestimmt noch etwas damit ausprobieren.

Nun aber noch einmal die Foto's meiner neuen Rosen...


Belichtungszeit 1/320 s Blendenwert 7,1 ISO 400 Objektiv 55.00 mm
Aufgenommen mit dem AV-Programm meiner Camera. 
 
 
 
Belichtungszeit 1/1600 s Blendenwert 5,6 ISO 400 Objektiv 29.00 mm
Aufgenommen mit dem AV-Programm meiner Camera. 
 
 
Belichtungszeit 1/100 s Blendenwert 7,1 ISO 400 Objektiv 55.00 mm
Aufgenommen mit dem AV-Programm meiner Camera. 


Einen schönen Sonntag, wünsche ich Euch...

Ramona

Sonntag, 15. Juni 2014

Wie geht das mit dem Fotografieren? #5

Eine kurzweilige Woche ist schon wieder zu Ende gegangen. Ich hoffe ihr habt alle das lange Wochenende und die Sonne genossen?! Freitag der 13. hat hoffentlich auch keine großen Schäden angerichtet. Mir blieb leider nicht viel Zeit mit der Kamera zu spielen, daher wieder nur Bilder aus dem Garten (-;

 
Belichtungszeit 1/60 s Blendenwert 5,6 ISO 400 Objektiv 55.00 mm
Aufgenommen mit dem AV-Programm meiner Camera.

Dieses unscheinbare Pflänzchen (es ist wohl auch ein Lauchgewächs) macht einen richtig guten Job, als Fotomotiv. 

Belichtungszeit 1/100 s Blendenwert 5,6 ISO 400 Objektiv 55.00 mm

Und weil ich gerade bei unscheinbaren Pflänzchen bin, noch ein paar Klee-Bilder von unserem Spielplatz.

 
Belichtungszeit 1/160 s Blendenwert 5,6 ISO 800 Objektiv 48.00 mm


Belichtungszeit 1/100 s Blendenwert 5,6 ISO 800 Objektiv 35.00 mm

Den Klee abzulichten, war für mich eine echte Herausforderung. Als Allergiker ist es nicht so von Vorteil auf der Wiese zu hocken und auf Motivjagd zu gehen. Mit Niesattacken ist es auch nicht so einfach ein scharfes Bild zu bekommen. Was mir auch nicht so leicht viel, war die Perspektive auszuwählen. Das hatte ich mir leichter vorgestellt.

Ich wünsche Euch einen sonnigen Sonntag...

liebe Grüße

Ramona  

Donnerstag, 12. Juni 2014

12 von 12 - Juni 2014 - zum ersten Mal dabei...

Schon oft habe ich die Posts 12 von 12 gelesen und mir auch vorgenommen mitzumachen.
Heute morgen nun daran erinnert worden, durch Caro's Post, habe ich versucht Schritt zu halten. Das ist aber gar nicht so leicht (-; 

Mit Ach und Krach, habe ich nun 12 Bilder zusammengekratzt...



Nachdem die Kinder sich auf den Weg zur Schule gemacht haben, musste ich die Vitrine im Wohnzimmer ausräumen, weil wir nun endlich den Ersatz für die beschädigte Vitrine bekommen sollten.  Das war leider vergebens, die Neue habe ich auch nicht angenommen )-:




Bevor es an die noch offenen Aufträge ging, habe ich erst einmal den Zuschneidetisch aufgeräumt. Das war vielleicht ein Chaos in meinem Arbeitszimmer! Jetzt kann es sich schon fast wieder sehen lassen (-:



Nachmittags schnell ein Käffchen und den Papierkram erledigen. Die Schlüsselbänder sind nun auch fertig auch die mussten noch schnell fotografiert werden. (-:

 


Hausaufgaben nicht vergessen, Lesetagebuch und das 1 x 8 üben. Neue Stoff-Lieferung von Micha's noch einmal streicheln und dann schon einmal Gedanken machen, was daraus entstehen soll (-:
 
 Schnell noch die Abendsonne auf der Terrasse beim Abendbrot genossen und noch einige Johannisbeeren zum Nachtisch verputzt (-:


Nachdem die Kinder im Bett verschwunden waren, musste ich noch schnell eine Idee an der Nähmaschine umsetzen. Ein kleines Eichhörnchen, für den 1. Versuch gar nicht so schlecht. (-: Dann wartet jetzt noch das Soduko von heute auf mich bevor das Bett ruft.

So, das war dann nun mein erster 12 von 12 Post, ich hoffe es wird nicht der letzte sein.
Mehr 12 von 12 findet ihr bei Caro!

Sonnige Grüße
Ramona 
 

Dienstag, 10. Juni 2014

Cre@dienstag #127 mit einer Mini-Luna

Da habe ich mich doch total mit der Größe vertan. Aber nun ist es doch noch ein tolles Shirt geworden. Die Mini-Luna aus dem letzten Jahr, passt noch immer ganz gut und wird auch gerne getragen. Nun dachte ich mir, wenn du das Shirt für dieses Jahr nähen willst, mach es doch eine Nummer größer. Das ist dann auch promt schief gegangen.





Töchterchen war natürlich davon überzeugt, dass ich nichts mehr ändern muss (-;
aber das konnte ich so nicht lassen. Und so habe ich dann gerettet, was gerettet werden konnte. Das Stöffchen der Hamburger Liebe ist auch zu kostbar! Also hieß es alle Bünchen ab und enger nähen. Jetzt bin ich ganz zufrieden und meine Kleine auch, denn sie hat mal wieder ein neues Lieblings-Shirt!


 Schnitt Mini-Luna von Miou Miou

Eine sonnige und kreative Woche, wünsche ich Euch.
Liebe Grüße
Ramona 
 

Sonntag, 8. Juni 2014

Wie geht das mit dem Fotografieren? #4

Und schon wieder ist eine Woche vorbeigerauscht. Die Kamera habe ich fast immer griffbereit und so habe ich auch wieder einige brauchbare Foto's...


Der erste Schmetterling in unserem Garten. Ein kleiner Fuchs, hat sich sehr wohlgefühlt und so hatte ich genügend Zeit einige Foto's zu machen.



Zur großen Freude unserer Kinder, wachsen auch einige Früchte in unserem Garten heran. Die Johannisbeeren brauchen noch ein wenig Zeit.


Ich habe mich schon auf die Suche nach leckeren Rezepten mit Johannisbeeren gemacht. Es sieht nach einer guten Ernte aus (-:

Gestern konnten wir dann zum 1. Mal unsere Feuerschale ausprobieren. Da konnte ich dann ordentlich probieren. Ich sage lieber nicht wie viele Foto's ich gemacht habe. Aber so ein Feuer kann schon faszinieren. 


Ausprobiert habe ich, wie sich die verschiedenen Iso-Werte und Belichtungszeiten auf die Aufnahme auswirken. Die Bilder sind am frühen Abend entstanden. Die erste Aufnahme habe ich mit folgender Einstellung gemacht:

Belichtungszeit 1/2500 s Blendenwert 3,5 Iso 3200 Objektiv 18.00 mm

Etwas später am Abend habe ich dann noch dieses Foto gemacht. Toll, wie selbst die kleinen Funken zu sehen sind.

 
 Belichtungszeit 1/3200 s Blendenwert 5,0 ISO 3200 Objektiv 37,00 mm

Durch die kurze Belichtungszeit wird die Bewegung eingefroren, dadurch können die einzelnen Funken dargestellt werden.

Das waren meine Fotografie-Übungen für diese Woche. Ich wünsche Euch sonnige Pfingsten.

Liebe Grüße

Ramona

Sonntag, 1. Juni 2014

Wie geht das mit dem Fotografieren? #3

Immer wieder sonntags, neue Foto's, von mir. Übungseinheiten aus der letzten Woche und kleine Erfolgserlebnisse.

Schon wieder Blümchen, weil die doch so schön sind (-:

Leider hat unsere Pfingstrose dieses Jahr nur eine Blüte, aber das reicht ja für ein Foto (-;
 


Ich habe aber nicht nur Blumenfoto's gemacht. Ich war auch mit dem Fahrrad unterwegs und da ist mir noch ein Reh vor die Linse gelaufen. Na ja, eigentlich konnte es auch nicht weg, da es in einem Wildgehege lebt. Trotzdem haben sich alle im Wald versteckt, als ich gekommen bin. Ein Reh war aber neugierig und hat mich beobachtet. 


Es war nicht so einfach ein brauchbares Foto zu machen. Es war sehr sonnig an diesem Tag und die Rehe haben sich im schattigen Wald versteckt. Ich bin aber doch ganz zufrieden mit dem Foto.

Nun noch einige Lupinien, die mir auf dieser Tour auch begegnet sind:






Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich Euch!

Ramona
 

Donnerstag, 29. Mai 2014

Liebe Grüße zum Vatertag, Herrentag und natürlich auch zu Himmelfahrt.

Heute dürft ihr Väter (Männer) tun und lassen, was ihr wollt...
... das heißt, wenn Mama es erlaubt (-;



Euch allen einen schönen Feiertag!

Liebe Grüße
Ramona

Dienstag, 27. Mai 2014

Ein Stoff, der lange auf einen passenden Schnitt gewartet hat!

Komisch ist es manchmal mit den Stoffen. Gesehen und gekauft und dann liegt das gute Stück Monate oder manchmal sogar Jahre im Regal. So war es auch mit diesem Erdbeer-Blumen-Stoff. Irgendwie konnte ich nie die passende Verwendung für ihn finden.
Nun habe ich einen entzückenden Schnitt gesehen und tatsächlich hat der Stoff nur auf diesen Schnitt gewartet.

  


Genäht nach dem E-Book Sina von ki-ba-doo ist ein zauberhaftes und richtig sommerliches Top entstanden.



Wir sind auf jeden Fall begeistert. Tolle Anleitung, super Schnitt. Meine Kleine würde es liebend gerne jeden Tag anziehen! Bevor der Sommer so richtig Fahrt aufnimmt, werden bestimmt noch einige Sina's genäht.



Eine sonnigen Cre@dienstag, wünsche ich Euch...

Ramona

Sonntag, 25. Mai 2014

Wie geht das mit dem Fotografieren? #2

Am letzten Sonntag habe ich das zum ersten Mal gebloggt. Jetzt habe ich mir überlegt, jeden Sonntag einige meiner Schnappschüsse zu zeigen. Ich hoffe man kann dann im Laufe der Zeit auch meine Fortschritte sehen (-;

Ich fotografiere mit der Canon 700 D und dem Kit Objektiv EFS 18-55 mm 



Diese Bilder habe ich mit dem Kreativprogramm AV meiner Kamera gemacht. Dort kann man den Blendenwert einstellen. Ein niedriger Blendenwert sorgt für einen unscharfen Hintergrund. 

Blumen sind dankbare Motive, sie bewegen sich nicht! Zum Üben genau das Richtige. Die Bienen allerdings, waren ziemlich zappelig (-;



Ich bin absoluter Anfänger mit der DSLR-Kamera. Besitze das gute Stück erst seit 2 Wochen. Dazu gab es zwei dicke Bücher, denn ich will ja auch verstehen, was ich da mache und nicht nur im Automatik-Modus fotografieren. 

Zum Glück haben wir das eine oder andere Pflänzchen im Garten und so habe ich auch etwas Auswahl.



Die Kornblume ist ein echter Hingucker und wie detailiert die Blüte dargestellt ist, Wahnsinn. Ich bin jetzt schon begeistert.



Einen sonnigen Sonntag, wünsche ich Euch...

Ramona

Donnerstag, 22. Mai 2014

Rums 21/14 mit Shirt oder Kleid von allerlieblichst!

Immer wenn am Wochenende Nähtreff war, kann ich auch mal wieder etwas zeigen. Freu!
Letzte Woche schnell ein hübsches Stöffchen gekauft, den Schnitt ausgedruckt und los ging es.
Leider bin ich nicht ganz fertig geworden, beim Nähtreff, aber das habe ich jetzt nachgeholt. Bei 30 Grad draußen, ist es im Keller auch viel besser auszuhalten (-;

Und hier ist nun mein Shirt oder Kleid von allerlieblichst! 



Nicht ganz Shirt aber auch nicht Kleid. Ich habe mich für eine Länge irgendwo dazwischen entschieden.
 


Das Shirt ließ sich prima nähen und ich brauchte auch nicht viel ändern. Habe jetzt wieder ein absolutes Lieblingsteil im Schrank und habe auch schon das 2. in Arbeit.
Das wird dann aber ein Kleid. Vielleicht schaffe ich es ja bis zum nächsten Rums!

Einen sonnigen Tag, wünsche ich Euch...

Ramona

Sonntag, 18. Mai 2014

Wie geht das, mit dem Fotografieren?


Das hat mich schon immer sehr interessiert. Aus meiner kleinen Digitalkamera habe ich auch schon ganz gute Bilder herausgeholt, aber so manches Foto wollte dann doch nicht so richtig gelingen. Vor allem war es immer sehr mühselig die Bilder für den Shop richtig gut hinzubekommen. Trotz Fotozelt und Fotolampen, war es oft schwierig schön helle und  vor allem farbgetreue Foto's zu bekommen. Mühseliges nacharbeiten am PC war die Folge. Jetzt durfte ich eine Liga aufsteigen und habe eine digitale Spiegelreflexkamera bekommen. 
Nun heißt es für mich erst einmal viel lesen, lernen und natürlich viel ausprobieren. Ganz schön kompliziertes Thema, aber die ersten Bilder können sich schon sehen lassen.
Natürlich habe ich mir erst einmal die einfachen Motive ausgesucht. Die Blumen in unserem Garten können ja nicht weglaufen und sie gucken auch immer gleich freundlich (-;





In nächster Zeit wird es wohl die ein oder andere Bilderflut geben, aber ich muss ja fleißig üben. Der nächste Urlaub kommt bestimmt und da muss ich ja fit sein (-:

Sonnige Grüße & einen schönen Sonntag....

Ramona