Montag, 28. April 2014

Gestern gab es leckere Schoko-Muffins

Sehr beliebt bei uns, sind Muffins! Schnell und einfach zubereitet (das freut die Bäckerin) und kurz nach dem Backen schon genießbar (das freut die kleinen Leckermäulchen). Die Zutaten sind fast immer im Haus und was nicht da ist, kann ich auch mal kurz beim Nachbarn leihen. Geht es euch auch oft so? 

Gestern habe ich einmal ein neues Rezept ausprobiert.



Total lecker sind sie geworden. Richtig schön saftig und locker. Das Rezept möchte ich Euch nicht vorenthalten. Eigentlich ist es eine Kombination aus einem Muffinrezept und einem Topfkuchen. Die Menge reicht für etwas mehr als ein Muffinblech. Ich habe noch 6 kleine Silikonförmchen dazu genommen. Es sind also 18 Stück geworden.


Zutaten

200 g Mehl
1 Pck. Puddingpulver mit Vanillegeschmack
1/2 Pck. Backpulver
100 g Zucker
40 g brauner Zucker
1 Pck. Vanillezucker
200 g Margarine
3 Eier
100 ml Milch
2 EL Kakao (zum Backen)
100 g Schokotropfen


Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen.
Eier, Margarine, weißer + brauner Zucker, Vanillezucker
in einer Rührschüssel schaumig rühren.
Nach und nach, das Mehlgemisch, Kakao und die Milch unterrühren.
Wenn der Teig schön cremig verrührt ist die Schokotröpfchen vorsichtig
unterheben.

Den fertigen Teig auf die Muffinförmchen verteilen und 
im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft / 180 ° C Ober-Unterhitze
ca. 20 Min backen.

Wer es gerne mag, kann die Muffins natürlich noch verzieren.

Ich habe sie einfach nur mit Puderzucker bestäubt. 
Das war wirklich sehr lecker.

 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ausprobieren und einen tollen Wochenstart!

Ramona 

Dienstag, 22. April 2014

Mein Großprojekt, endlich fertig...

Gefühlte 365 Tage hat es gedauert, aber nun ist es endlich fertig. Ein Fotoalbum gefüllt mit vielen unserer tollen Erlebnisse aus dem letzten Jahr. 
Seit der digitalen Fotografie, sammeln sich die Bilder auf der Festplatte. Immer seltener werden sie entwickelt. Eigentlich wollte ich dieses Album bereits zu Weihnachten verschenken, aber es hat doch länger gedauert, als ich gedacht habe. Immerhin hat das Album 25 Doppelseiten. Nun hat es eben der Osterhase gebracht und meine Lieben haben sich sehr gefreut.





Ich glaube in dem Album stecken mindestens 15 Kleberoller und ich kann nicht mehr sagen, wieviel Papier ich geschnitten habe. Meine Klinge vom Papierschneider ist jetzt auf jeden Fall stumpf. Aber es hat sich gelohnt, wir haben jetzt ein tolles Erinnerungsstück. 

Mit meinem Grafikprogramm habe ich mal ein etwas anderes Inhaltsverzeichnis gestaltet.


Und hier ein kleiner Einblick in das Album. Ich habe geschnitten, gefaltet, geklebt, gestempelt und natürlich auch genäht. Achtung Bilderflut...









Für die Kinder habe ich dann noch zwei Mini-Alben gebastelt. So hat jeder noch ein kleines Erinnerungsstück für sich allein.





Die Bastelanleitung für das Mini-Album habe ich hier gefunden. Vielen Dank liebe Doris, für die tolle Anleitung.


Jetzt noch schnell zum creadienstag #120, mal sehen was es noch so creatives zu bestaunen gibt. 

Liebe Grüße und eine sonnige Woche...

Ramona


Donnerstag, 3. April 2014

Bestes Frühlingswetter zum Ferienstart...

... besser geht es nicht: die Sonne lacht und wir haben Osterferien. Anfang April hat unsere Zierkirsche wohl noch nie geblüht. Eigentlich hat sie schon fast ausgeblüht. Schnell habe ich heute noch einige Foto's gemacht, bevor wieder alles vorbei ist.


Auch die Zierjohannisbeere blüht schon fleißig. Leider kann man mit Fotoapparat nicht die wundervollen Düfte und Geräusche einfangen. Der Frühling ist und bleibt meine Lieblingsjahreszeit. 


Bei diesem wundervollen Wetter wird natürlich nicht genäht. In meinem Arbeitszimmer im Keller ist es viel zu dunkel )-:

Filou dankt es mir. Wir haben diese Woche zwei wunderbare Ausritte gemacht. 


Ich glaube es hat ihm auch gefallen.

Eine sonnige Zeit wünsche ich Euch

Ramona
 

Dienstag, 1. April 2014

Noch einige blitzschnelle Geburtstagsgeschenke...

... gezaubert (-:

Manchmal muss es einfach schnell gehen. Die Geburtstagseinladungen liegen schon etwas länger hier, aber wie es immer so ist, werden die Geschenke auf den letzten Drücker fertig. Geht es Euch auch so?

Dieses Schlüsselband habe ich noch schnell gestickt und genäht. Die Schrift und Sterne habe ich selbst digitalisiert. Das Schlüsselband ist noch mit einem blau-weiß kariertem Baumwollstoff unterlegt.



Und gerade noch rechtzeitig ist ein Geburtstagsshirt fertig geworden!

 
Leider habe ich keine Zeit gefunden ein Shirt zu nähen )-: 
So habe ich ein gekauftes Shirt bestickt und benäht! Die Schrift und die "8" habe ich selbst digitalisiert. 

Die Sterne  sind blitzschnell gemacht. Ich habe einfach einen Jerseystoff mit Vliesofix unterlegt und die Sterne mit der BigShot ausgestanzt. Das geht richtig flott. Dann braucht man nur noch die Sterne auf das Shirt bügeln und aufnähen. Schneller geht es auch nicht mit der Stickmaschine.

Beide Teile sind made4boys und was es noch so tolle Sachen für Jungs gibt findet ihr hier  und zum Cre@dienstag geht es hier!