Montag, 28. April 2014

Gestern gab es leckere Schoko-Muffins

Sehr beliebt bei uns, sind Muffins! Schnell und einfach zubereitet (das freut die Bäckerin) und kurz nach dem Backen schon genießbar (das freut die kleinen Leckermäulchen). Die Zutaten sind fast immer im Haus und was nicht da ist, kann ich auch mal kurz beim Nachbarn leihen. Geht es euch auch oft so? 

Gestern habe ich einmal ein neues Rezept ausprobiert.



Total lecker sind sie geworden. Richtig schön saftig und locker. Das Rezept möchte ich Euch nicht vorenthalten. Eigentlich ist es eine Kombination aus einem Muffinrezept und einem Topfkuchen. Die Menge reicht für etwas mehr als ein Muffinblech. Ich habe noch 6 kleine Silikonförmchen dazu genommen. Es sind also 18 Stück geworden.


Zutaten

200 g Mehl
1 Pck. Puddingpulver mit Vanillegeschmack
1/2 Pck. Backpulver
100 g Zucker
40 g brauner Zucker
1 Pck. Vanillezucker
200 g Margarine
3 Eier
100 ml Milch
2 EL Kakao (zum Backen)
100 g Schokotropfen


Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen.
Eier, Margarine, weißer + brauner Zucker, Vanillezucker
in einer Rührschüssel schaumig rühren.
Nach und nach, das Mehlgemisch, Kakao und die Milch unterrühren.
Wenn der Teig schön cremig verrührt ist die Schokotröpfchen vorsichtig
unterheben.

Den fertigen Teig auf die Muffinförmchen verteilen und 
im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft / 180 ° C Ober-Unterhitze
ca. 20 Min backen.

Wer es gerne mag, kann die Muffins natürlich noch verzieren.

Ich habe sie einfach nur mit Puderzucker bestäubt. 
Das war wirklich sehr lecker.

 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ausprobieren und einen tollen Wochenstart!

Ramona 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Eure Kommentar und Rückmeldungen.
Herzlichen Dank!
Ramona Rathjen