Dienstag, 22. April 2014

Mein Großprojekt, endlich fertig...

Gefühlte 365 Tage hat es gedauert, aber nun ist es endlich fertig. Ein Fotoalbum gefüllt mit vielen unserer tollen Erlebnisse aus dem letzten Jahr. 
Seit der digitalen Fotografie, sammeln sich die Bilder auf der Festplatte. Immer seltener werden sie entwickelt. Eigentlich wollte ich dieses Album bereits zu Weihnachten verschenken, aber es hat doch länger gedauert, als ich gedacht habe. Immerhin hat das Album 25 Doppelseiten. Nun hat es eben der Osterhase gebracht und meine Lieben haben sich sehr gefreut.





Ich glaube in dem Album stecken mindestens 15 Kleberoller und ich kann nicht mehr sagen, wieviel Papier ich geschnitten habe. Meine Klinge vom Papierschneider ist jetzt auf jeden Fall stumpf. Aber es hat sich gelohnt, wir haben jetzt ein tolles Erinnerungsstück. 

Mit meinem Grafikprogramm habe ich mal ein etwas anderes Inhaltsverzeichnis gestaltet.


Und hier ein kleiner Einblick in das Album. Ich habe geschnitten, gefaltet, geklebt, gestempelt und natürlich auch genäht. Achtung Bilderflut...









Für die Kinder habe ich dann noch zwei Mini-Alben gebastelt. So hat jeder noch ein kleines Erinnerungsstück für sich allein.





Die Bastelanleitung für das Mini-Album habe ich hier gefunden. Vielen Dank liebe Doris, für die tolle Anleitung.


Jetzt noch schnell zum creadienstag #120, mal sehen was es noch so creatives zu bestaunen gibt. 

Liebe Grüße und eine sonnige Woche...

Ramona


Kommentare:

  1. Wow Kompliment für deine Kreativität und Ausdauer...

    Steffi von Polish-Factory

    http://polish-factory.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ist dein Album wunderschön ;-) ich versuche selber eins zu machen, komme aber nicht dazu ;-( es ist ja viel Arbeit und ich muss sagen, dass ich die verschiedene Farben sehr mag und auch wie du die kombiniert hast !!
    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  3. Ja, es war eine Menge Arbeit. In dieser Zeit ist das Nähen etwas kurz gekommen (-; aber es hat auch sehr viel Spaß gemacht und jetzt freue ich mich sehr, wenn das Buch gerne angesehen wird. Mal sehen, ob es noch einmal so ein Werk geben wird. Die Farbauswahl war auch der schwierigste Teil.
    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentar und Rückmeldungen.
Herzlichen Dank!
Ramona Rathjen