Mittwoch, 3. Februar 2016

12 Monate mit Leif - einem Labrador Retriever

Heute auf den Tag genau vor einem Jahr, hat sich unser Leben total verändert, was war passiert?


Ein zuckersüßes gelbes Fellknäuel hat unsere Herzen im Sturm erobert. Nun ist nichts mehr wie es war....




Wenn wir morgens aufstehen, schlägt uns ein liebevoller Blick, fleißiges Schwanzwedeln und unbändige Freude entgegen (-:


Nie mehr kalte Füße. Ein Hund schläft zwischen 17 und 20 Stunden am Tag und das meistens zu unseren Füßen (-:


Mindestens zwei Stunden zusätzliche Bewegung täglich, meine Fitness hat sich deutlich verbessert (-:


Wunderschöne Sonnenauf- und untergänge habe ich gesehen (-:


Ich bin stolze Besitzerin eines Sachkundenachweises, der es mir erlaubt in Niedersachsen einen Hund zu halten (-:


Schmackhafte Leckereien wie: Schweinenasen, Rinderlunge, Rinderkopfhaut & Co., stehen ständig auf meiner Einkaufsliste (-:


Viele neue Bekanntschaften & Freunde haben wir dazugewonnen, die wir ohne Leif nie kennengelernt hätten (-:


Sobald wir in die Augen von Leif blicken, verändert sich unsere Stimme und plötzlich können wir nur noch in einem flötenden Singsang sprechen (-:


Die Kleiderschränke sind gefüllt mit funktioneller Kleidung: winddicht, regendicht, wärmende Unterwäsche, dicke Socken – alles mehrfach vorhanden (-:


Das Bücherregal biegt sich unter seiner neuen Last... Fachbereich Hund, Hundeerziehung & Hundebeschäftigung sind gut gefüllt (-:


Die Jackentaschen sind immer gut gefüllt: Ball, Leine, Pupsbeutel, Hundekeks, alles was das Hundeherz begehrt,
immer dabei (-:


Unsere Rezeptsammlung hat sich deutlich erweitert... wir können jetzt auch Hundetorten backen (-:


Schmuck wird überbewertet, wir tragen jetzt eine modische Hundepfeife (-:


Die Firma Swirl® freut sich über einen riesigen Absatz an Staubsaugerbeuteln (-;


Das allerwichtigste ist, dass wir einen wundervolles neues Familienmitglied dazugewonnen haben.






Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit.
Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben.
Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.
Roger Caras


Kommentare:

  1. ah wie süß, wir wollten vor 6 jahren uns auch einen labrador kaufen, das ist meine lieblingsrase, aber da war meine tochter noch zu klein und sie sollte ganz viel verantwortung mittragen und da ist uns klar geworden, das ein labrador zu groß ist, und so haben wir unsere kleine pupsi und meine tochter ist seid 6 jahren tag für tag mit ihr unterwegs: große runden, kleine runden, pipi runden :)
    schön das du bei mit mitmachst, liebe grüße
    regina
    ps, unser labrador soll auch hell sein :)

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar, echt toll <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentar und Rückmeldungen.
Herzlichen Dank!
Ramona Rathjen